Max Richter – Sleep | im Oktober live in Berlin

13edab3023

Sage und schreibe acht Stunden Klaviermusik zum Einschlafen präsentiert der britisch-deutsche Komponist MAX RICHTER mit seinem neuesten Werk – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Sleep soll den Zuhörer als „Wiegenlied“ ins Traumland schicken und ist das längste einteilige klassische Musikstück, das je geschrieben und aufgenommen wurde. „Ein Manifest für eine langsamere Gangart des Lebens.“ nennt es Richter selber und hat dafür extra intensive Gespräche mit dem Neurologen DAVID EAGLEMAN geführt, um mehr über den neurologischen Prozess des Schlafens zu erfahren.

Live uraufgeführt wird Sleep im Oktober in Berlin. Von Mitternacht bis acht Uhr morgens wird Richter durch die Nacht führen, während es sich die Besucher tatsächlich in Betten bequem machen dürfen. Neben der Konzertversion, die das Publikum schlafend erleben soll, erscheint  am 4. September eine einstündige Short-Version auf CD und LP soiwe als Download und Stream.

MAX RICHTER
Sleep
(Deutsche Grammophon/ Universal Music)
VÖ: 04.09.2015

www.maxrichtermusic.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail