MICHAEL JACKSON – The Essential Michael Jackson

[B]Seine nicht immer zeitlosen, aber unvergänglichen Hits sind es, die MICHAEL JACKSON einst zum King of Pop machten. [I]’The Essential'[/I] ist einmal mehr ein Beleg dafür.[/B]

[img]content/images/MJackson_Essential_2005_08_31.jpg[/img]

[BLOCK]Vergessen wir einfach mal die ganzen schlechten Geschichten, wahr oder unwahr sei mal dahingestellt, die wir in letzter Zeit über MICHAEL JACKSON hören und lesen mussten. Er ist, und das stellt diese „Best of“ –CD eindeutig unter Beweis, der King of Pop. Und hätte er sich nicht selbst zu dem ernannt, würden wir es für ihn tun müssen. Die Doppel-CD [I]The Essential Michael Jackson[/I] feiert unseren Jacko mit 38 Welt-Hits! Wer kann da schon mithalten? Angefangen mit `I Want You Back` von 1969 als Klein-MICHAEL gerade mal elf Jahre alt war und wie ein junger Engel sang. Der zweite Titel ist `ABC`, und alleine diese beiden Songs sind so wunderbar, dass man ausflippen könnte vor Freude. Der gute alte Motown-Sound, unverkennbar und selten erreicht. Später das zarte und zerbrechliche Liebeslied an die Ratte `Ben` und wir schmelzen alle dahin. Ja sogar Eddie Vedder hat in Pearl Jams `Rats` den kleinen Afro-Stepke zitiert: „Ben, the two of us need Love no more.“

Und plötzlich kommt ein kleiner Sprung und wir befinden uns im Jahre 1978 `Blame It On The Boogie `. Willkommen im Disco-Zeitalter. Die JACKSON 5 waren wahrscheinlich die erste richtig große Boygroup, nur sie waren wirklich gut. Allerdings noch besser war MICHAEL JACKSON als Solokünstler. Als er 1979 [I]Off The Wall [/I]veröffentlichte, stieg der Stern des Popprinzen unaufhaltsam in die Höhe. `Don`t Stop `Til You Get Enough` und `Rock With You` sind bis heute absolute Klassiker auf nahezu jedem Dancefloor. THE JACKSONS steuern noch ihren Hit `Can You Feel It ` bei, um ihrem Familienjuwel MICHAEL dann die restlichen 25 Tracks dieser Compilation zu überlassen. Zu Recht.

Von dem Mega-Seller [I]Thriller[/I] schafften es dann auch prompt 8 Singleauskopplungen erst in die Charts und jetzt auf [I]The Essential[/I]. Die Namen brauche ich nun wirklich nicht zu nennen, die kennt eh jeder. Nicht ganz so bekannt, dafür aber mein persönlicher Thriller-Favorit ist `Human Nature`, bei dem ich mich an seine begnadete Live Performance 1987 vor dem Reichstag erinnere. Ich meine, kennt ihr jemanden, der annähernd so genial tanzen kann wie er? Ja? Ok, aber die haben es alle von ihm abgeschaut. Alle, außer James Brown natürlich.

Wie auch immer, es handelt sich hier ja schließlich um eine Audio Compact Disc, also kein Grund über seine tänzerischen Fähigkeiten ins Schwafeln zu geraten. Die zweite CD beginnt mit `Bad` vom gleichnamigen Album von 1986. Da konnte man schon erkennen, dass der Gute immer heller wurde, auch in seinem Sound. Dennoch reihen sich hier natürlich Hit an Hit: `Man In The Mirror` und `Dirty Diana` mit dem abgefahrenen Gitarren-Solo von Steve „Hairspray“ Stevens. Dann das wuchtige `Another Part Of Me` und schließlich das grandiose `Smooth Criminal`. Da muss ich dann doch noch mal an das fabelhafte und sicherlich mehrfach ausgezeichnete Video erinnern. Wirklich wahnsinnig genial, mich hat es damals regelrecht umgehauen.

Mit `Black Or White` wird dann die [I]Dangerous[/I] Phase eingeläutet, die nicht mehr ganz so meine Lieblingsperiode vom immer blasser werdenden Moonwalker ist. Und mir fiel irgendwann auf, dass seine Album-Titel eher negativ klingen: Thriller, Bad und Dangerous. Na ja, nur eine kleine Randnotiz. Mit `Heal The World` und dem `Earth Song` dürfen die verzweifelten Weltretter-Hymnen natürlich nicht fehlen. Als vorletzter Track kommt mit `They Don`t Care About Us` noch mal ein echter Knaller.

Alles in allem ist [I]The Essential Michael Jackson[/I], mit einer Spiellänge von über 155 Minuten, eine hervorragende Retrospektive eines der größten Superstars der letzten 40 Jahre, die in fast jede Plattensammlung passt und sogar gehören sollte. Es sei denn, man hat seine Bestseller sowieso schon zu Hause, bei über 200 Millionen verkaufter Alben weltweit durchaus möglich, oder man mag keinen gut gemachten Pop. Pünktlich zu JACKSONs 47. Geburtstag erschien [I]The Essential Michael Jackson[/I] in Deutschland, und man darf gespannt sein, ob der einstige Kinderstar und King of Pop noch immer selbiger ist und die Menschenmassen mit seinen alten Hits hinter dem Ofen hervorlocken kann.[/BLOCK]

[LEFT]MICHAEL JACKSON
[I]The Essential Michael Jackson [/I]
(Epic/ Sony BMG)
VÖ: 29.08.2005

www.michaeljackson.com
www.legacyrecordings.com

Autor: [EMAIL=marceese@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]marceese[/EMAIL][/LEFT]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail