MIDASUNO – when bulls play god EP

Was soll das eigentlich sein, Emo?! Ich dachte immer, ein Emo wäre so ein komischer Laufvogel aus Neuseeland, aber was weiß ich schon.

Auf jeden Fall hat dieser Emo mal wieder ein Ei gelegt, das auf den allzu lyrisch klingenden Namen MIDASUNO – gespellt (übrigens: Anglizismen sind out – aber wir dont care about das) „mai-des-juno“ hört.

Unser neuester Emo-Calimero tut alles, um nicht grün hinter den Ohren zu wirken und schüttelt aus der walisischen Kopfschale eine EP namens when bulls play god ,hat aber nichts mit korrupten Polizeibeamten zu tun, doch um wahrscheinlich genau diese zu ärgern, öffnet die Kurzplatte im ersten von 6 Songs mit ’start the riot‘. Na dann mal los! MIDASUNO stehen, was ihre Spielfreude angeht, Größen wie AT THE DRIVE IN oder THE MARS VOLTA in nichts nach, sie haben ihnen aber auch nichts voraus. Das heißt, immer wieder wenn ich Emo höre, verstehe ich meinen Vater, der da früher andauernd seine Meinung (ob gefragt oder ungefragt) mit den Worten kundtat „… das was du da hörst, hört sich doch alles gleich an!“ … Ja, und so geht’s mir mit den komischen Nachfolgern der Grunge Area (ich glaub, ich wird alt). Auch ihr anscheinend unverständliches Kauderwelsch mit walisischem Dialekt schützt MIDASUNO nicht davor, im derzeitigen Emoeinheitsfrickelbrei zu versinken. Wie meinte mein geschätzter Kollege Frank doch so passend bei der Besprechung von VANILLA SKY „…wieviel Emo braucht der Mensch?“, aber das entscheidet ,Gott sei’s gedankt, jeder für sich selbst.

Erwähnt sei im Falle der „besten walisischen Band 2003“ noch der Mörderbass bei ‚cut robbins‘ (ob das so geplant war??) und das gar epische ‚Hypopcrite‘. Die Frage stellt sich, ob eine EP genügt, um sich im Emo-Zoo zu etablieren. Dauerkartenbesitzer werden an dieser Sehenswürdigkeit am Gehege von MIDASUNO mit Sicherheit gefallen finden. Gelegenheitsbesucher sind sicher schon anderweitig bedient.

MIDASUNO
When bulls play god EP
(Lockjaw Records / Cargo)
veröffentlicht

MIDASUNO spielen am 12.04 im IWH

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail