MONTREAL – Alles Auf Schwarz


Max, Don und Yonas…



MONTREAL kommen aus Hamburg und hören auf die entzückenden Namen MAX POWER, DON HIRSCH und YONAS FARAG. Auf dem Debütalbum [I]Alles Auf Schwarz[/I] wird ein besonderes Häppchen gereicht, denn die Justus Jonas-Stimme Oliver Rohrbek der legendären „Drei ???“ spricht das Intro.

Spaß-Punk auf Deutsch und vor allem ein ÄRZTEliker Sound sind auf [I]Alles Auf Schwarz[/I] zu hören. Nichts wirklich Neues also – trotzdem versprühen die skurrilen Texte und die sonderbaren Inhalte einen besonderen Charme. „Meine Freunde tummeln sich im Sommer an den Stränden der Türkei, doch ich verbringe meinen Urlaub in der Ubahnlinie 2, massenhaft bequeme Plätze, das Klima ist ein Traum, zudem trifft man auf der Reise die allerschönsten Frauen.“ Fragt man sich doch, ob die Verkehrsgesellschaft in Hamburg einen anderen Standard als unsere BVG pflegt.

Den Mund ein bisschen voll nehmend, wird im Song ‚Max Power‘ der Montrealische Drummer zum Helden der Armen und Sprachgewandten ernannt. Die passende Hilfshotline findet man im Booklet und auf der CD. Bis auf ein paar wenige Textzeilen wird bei MONTREAL in der Muttersprache gesungen, so kommt der Track ‚Burn Down‘ etwas exotisch daher. Empfehlenswert sind auch ‚So Lang Die Fahne Weht‘, in dem mit unglaublich unabhängigen Trendsettern abgerechnet wird, und ‚Dann Versinkt Die Welt In Schweigen‘, ein schön trauriger Song über das Ende von Beziehungen.

MONTREAL
[I]Alles Auf Schwarz[/I]
(Hamburg Rec./ Soulfood)
VÖ: 21.10.2005

www.montrealmusic.de
www.hamburgrecords.com

Autor: [EMAIL=verena.zistler@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Verena Zistler[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail