NADA SURF – Lucky

[b]
Es ist, was es ist: Die wohl schönste Musik zwischen Raum und Zeit.
[/b]



Zweieinhalb Jahre nach [I]The Weight Is A Gift[/I] (

Die Authentizität des Songschreibers beweist ‚Ice On The Wing‘. Handelt der Track doch von den Weltkriegs-Erfahrungen seines Großvaters – und irgendwann meint man dann auch den Blaskappellen-Sound, mit dem der Song abdankt, zu verstehen.

Und welches Herz bleibt unberührt, wenn MATTHEW CAWS mit seiner zarten Stimme im Track ‚I Like What You Say‘: „Baby, I only wanna make you happy!“ in den Gehörgang haucht? Nur um dann in ‚The Film Did Not Go Round‘ mit der Einsicht „Everyone’s gotta leave their love sometime“ diese wunderbare Liebeserklärung zu relativieren. Die Wendungen des Lebens eben – die wiederum belegen, dass NADA SURF durchaus wandelbar sind.

[B]NADA SURF
[I]Lucky[/I]
(City Slang/ Universal)
VÖ: 01.02.2008[/B]

[B][I]Live sind NADA SURF am 29. Februar in Huxley’s Neue Welt zu sehen.[/I][/B]

www.nadasurf.com
www.cityslang.com

Autor: [EMAIL=verena.zistler@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Verena Zistler [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail