Neuveröffentlichung


Indiziertes ÄRZTE-Album erscheint am 21. Oktober.



Das 1987er Album Debil der ÄRZTE, das drei Jahre nach seiner Veröffentlichung auf den Index gesetzt wurde, erscheint am 21. Oktober bei Sony BMG unter dem neuen Titel Devil.

Ende der 80er Jahre wurde das Album aus dem Verkehr gezogen, da es aufgrund der provokanten Texte auf Kritik stieß.
Die Texte der Lieder ‚Claudia hat ’nen Schäferhund‘ und ‚Schlaflied‘ seien „geeignet, Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren“, heißt es als Begründung. Sie übten eine „verrohende Wirkung“ aus, wiesen auf „deviante Formen geschlechtlicher Befriedigung“ hin und entließen den Hörer „im Zustand angespannter, latenter Aggressivität“.

2004 schließlich wurde das Album von der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen. Im Gegensatz zu 1987 bemerkt die Behörde nun die „satirische Form“ der Lieder, die von „heutigen Jugendlichen aufgrund deren Medienerfahrung ohne Schwierigkeit als Fiktion eingeordnet werden“ können. „Verrohungseffekte“ seien nicht zu vermuten.



Nun wird das Album am 25.10.2005 wiederveröffentlicht. Die neue Version wartet mit unveröffentlichtem Bonusmaterial und einem 24-seitigen Booklet auf.

www.bademeister.com

Autor: [EMAIL=jana.schuricht@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Jana Schuricht[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail