News kompakt


Heute mit: CONOR OBERST (DVD-Dokumentation für lau), MAXïMO PARK (neue Songs vorab auf MySpace) + COLDPLAY (Gratis-Live-Album).

CONOR OBERST, dieser Filou: erst Wunderkind, dann Emo-Liebling mit seiner Band BRIGHT EYES und kürzlich dann wieder alleine unterwegs mit selbstbetiteltem Meisteralbum… Ganz ohne Hilfe hat der Gute aus Omaha diese Platte allerdings auch nicht zusammengeschustert. Ihm zur Seite stand THE MYSTIC VALLEY BAND, eine Bande aus alten Freunden und Mitmusikern, die keineswegs nur ausführende Statisten waren. Das wurde einem spätestens bei einem der fantastischen Konzerte im letzten Jahr vor Augen und Ohren geführt. Kein Super-Ego OBERST, sondern eine, wie es so schön heißt, „tighte“ Band stand auf der Bühne, die viel mehr zu geben wusste, als die Stücke möglichst nah an den Albumversionen zu belassen. Es wurde gejamt, viel Neues gespielt und den Kreationen der anderen Musiker Raum gelassen. Die Sache lief wohl äußerst rund, denn man zog sich Ende des letzten Jahres wieder zusammen nach Mexiko zurück, um einen Nachfolger einzuspielen.



Von all dem handelt die Dokumentation One Of My Kind. PHIL SCHAFFART, der Gitarrenspezi der Band, hielt die Kamera in der Hand und kompilierte einen einstündigen Film, bestehend aus Material der letzten Tour, Interviews der Bandmitglieder und den Aufnahmen zu zwei Alben: dem 2008er Conor Oberst und dem bald erscheinenden Outer South (Deutschland-Release 8. Mai).
One of My Kind steht als Stream oder HD Download bereit. Ob man sich gratis dieses Schmankerl zu Gemüte führt, bleibt einem selbst überlassen. Verknüpft ist dieses Angebot nämlich mit einer guten Sache. Die Dokumentation ist über die die Plattform CAUSECAST erhältlich (oder über die Band-Homepage). Hier werden Medieninhalte, Social Networking und Entertainment angeboten, um die Besucher auf aktuelle Probleme aufmerksam zu machen. Der Download der Doku ist zwar kostenlos, aber mit der Bitte verbunden, an eine der aufgeführten Organisationen zu spenden.

www.conoroberst.com
www.causecast.org



Am kommenden Freitag erscheint ebenfalls das dritte Studioalbum der allseits beliebten MAXïMO PARK, welches auf den Namen Quicken The Heart hört. Wer nicht bis dahin warten kann, hat vorab die Gelegenheit, sich von der Qualität des neuen Materials zu überzeugen: auf dem MySpace-Profil gibt es die Songs schon in voller Länge zu hören. Und falls man es gerne opulenter mag, beglücke man sich mit der Special-Edition des Albums, das samt DVD daherkommt.

www.myspace.com/maximopark
http://maximopark.com/
http://twitter.com/maximopark



Auch COLDPLAY haben etwas zu verschenken, doch ob man das überhaupt haben will, bleibt natürlich ebenfalls jedem selbst überlassen. Auf jeden Fall möchte sich die Band bei ihren Fans für die letzten Jahre bedanken und stellt am 15. Mai ein Live-Album zum freien Download auf ihrer Homepage zur Verfügung. LeftRightLeftRightLeft heißt das gute Stück und enthält folgende Tracks:

1. Glass of Water
2. 42
3. Clocks
4. Strawberry Swing
5. The Hardest Part/Postcards From Far Away
6. Viva La Vida
7. Death Will Never Conquer
8. Fix You
9. Death And All His Friends

www.coldplay.com

Autor: [EMAIL=alexandra.wolf@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Alexandra Wolf[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail