News kompakt


Heute mit: MEIN MIO und PRINZESSIN PLASTIK.

MEIN MIO



Die Berliner Popband MEIN MIO versteigert zu Weihnachten ein Konzert auf Ebay. Den Höchstbietenden erwartet 2009 ein exklusiver einstündiger Auftritt am Ort seiner Wahl. Den Erlös der Auktion spendet die Band der Deutschen Krebshilfe e.V.

Eine Pressemitteilung zur Auktion findet Ihr

MEIN MIO live am 07.01.2009 (mit STERNBUSCHWEG) im Schokoladen und am 06.03.2009 (Record Release von LENZ) im Roten Salon.

www.myspace.com/meinmio

PRINZESSIN PLASTIK



PRINZESSIN PLASTIK, vierköpfige Popband aus Berlin, haben den mit mit 3.000 Euro dotierten Sonderpreis des Landes Berlin gewonnen. Dieser wird im Rahmen des „John Lennon Talent Awards“ erstmalig durch die Hauptstadt vergeben und soll der künstlerischen Weiterentwicklung der Musiker dienen.

„Im Bereich der Bühnenperformance gibt es Verbesserungsbedarf: Die Interaktion untereinander auf der Bühne, Moderation, choreographische Elemente und ein Gesangscoaching für Carla wären unsere Schwerpunkte“, skizziert Bassist Matthias Kreuschner spontan erste Ideen, wie sich die Fördersumme sinnvoll nutzen ließe. „Damit lässt sich viel machen!“

PRINZESSIN PLASTIK, bestehend aus Carla Stock (Gesang), Marvin Triebel (Gitarre), Matthias Kreuschner (Bass) und Moritz Ziegler (Schlagzeug), machen seit 2004 gemeinsam Musik. Das Land entschied sich in Absprache mit der Jury des JLTA für sie aufgrund ihres „eigenständigen Sounds, den intelligenten und anspruchsvollen Texten und dem gut durchdachten Bandkonzept“, so Uwe Sandhop, in der Berliner Senatskanzlei Ansprechpartner für die Musikförderung. Wichtig sei nun, dass das Preisgeld nachhaltig eingesetzt werde. „Das kann die Partnerschaft mit dem JLTA gewährleisten.“

PRINZESSIN PLASTIK live am 19.12.2008 (als Support von RADIOPILOT) im Magnet.

www.myspace.com/prinzessinplastik

Autor: [EMAIL=jana.schuricht@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Jana Schuricht[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail