News kompakt


Heute mit: LIAM macht nun in Film + kostenlose Schmankerl von BLUR, ELLIOTT SMITH und THE CORAL + Stream des neuen BAND OF HORSES-Albums.



LIAM GALLAGHER geht also unter die Filmemacher… Wie? Was? Ja – richtig gelesen. Und natürlich hat sich der Beau mit dem gesunden Selbstbewusstsein nicht irgendein Thema ausgesucht. Die letzten Jahre von THE BEATLES müssen her halten, um neues Terrain zu betreten. Basieren soll der Film auf dem Buch „The Longest Cocktail Party“ von RICHARD DiLELLO, das die Jahre 1967 – 70 beschreibt. Wann es das gute Stück zu sehen gibt und wer sich erbarmt, Regie zu führen, steht noch nicht fest.



Am 17. April war „Record Store Day“, eine nette Erfindung, um dem Plattenladen nebenan einen Besuch abzustatten und das Vinyl zu feiern. Jedes Jahr geben ein paar Bands zu diesem Anlass Sonderpressungen heraus, die in den teilnehmenden Läden exklusiv verkauft werden. Dieses Jahr waren es unter anderem BLUR, die ihren ersten Song seit sieben Jahren auf 7 Inch veröffentlicht haben. Wer kein Exemplar ergattern konnte oder schlicht das Ganze gar nicht mitbekommen hat, hat noch die Möglichkeit, den charmanten Song ‚Fool’s Day‘ in guter Qualität auf der Band-Homepage runterzuladen. Leider hat DAMON ALBARN im Zuge dessen auch endlich klar gestellt, dass es in nächster Zeit kein BLUR-Album geben wird, vielleicht aber ein paar Singles hier und da den Weg an die Öffentlichkeit finden könnten.

www.blur.co.uk



Das Label Kill Rock Stars hat vor kurzem die ELLIOTT SMITH-Alben From A Basment On A Hill und Roman Candle neu aufgelegt.. Aber keine Angst: beim Remastern wurde mit äußerster Vorsicht agiert. Daher wurde auch der SMITH-Archivist LARRY CRANE mit der Aufgabe betraut, der ausschließlich mit vom Künstler selbst ausgesuchten Mixen gearbeitet hat. Zur Feier des Re-Releases gibt es einige kostenlose Downloads auf der Hompage des Labels, beispielsweise das bisher unveröffentlichte ‚Cecilia / Amanda‘.

www.killrockstars.com/artists/viewartist.php?aname=smith



Und auch THE CORAL haben was zu verschenken! Album Nummer Sieben wird im Sommer veröffentlicht und auf den Namen Butterfly House hören. Um einen Vorgeschmack zu bekommen, ist der Titeltrack frei runterladbar.

www.thecoral.co.uk



Und wer immer noch Hunger hat, der kann sich das neue BAND OF HORSES-Album Infinite Arms (V.Ö. 18.05.2010) in voller Länge schon mal im Internet anhören.

http://stream.bandofhorses.com

Autor: [EMAIL=alexandra.wolf@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der
Website]Alexandra Wolf[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail