Newsletter // August 2007_No. 03

Ihr Lieben!

Der Sommer macht sich offensichtlich aus dem Staub, die Nächte werden kühler. Bei uns geht’s jedoch weiterhin heiß her: im Netz, auf der Bühne und sowieso.
Die popkomm 2007 kündigt sich mit großen Schritten an. Was man unter keinen Umständen verpassen sollte, lest Ihr demnächst auf bands-in-berlin.com. Im Kalender dick ankreuzen solltet Ihr Euch zunächst den letzten Freitag im August: popmonitor.berlin lässt es krachen!: am 31.08.2007 im Bang Bang Club.

Bis dann & bleibt uns gewogen,
bands-in-berlin.com

Inhalt:

1. popmonitor.berlin am 31.08.2007
2. Ticketvorbestellung
3. neu auf www.bands-in-berlin.com

1. popmonitor.berlin am 31.08.2007

31.08.2007 // Bang Bang Club
(Neue Promenade 10, 10178 Berlin-Mitte, direkt am Hackeschen Markt unter der S-Bahnbrücke in Richtung Museumsinsel)
Live: OLNEY AIR + SLEAZY, INC. OPERATED + GRADENKO
Party: DJ ECKEZ + popmonitor.berlin-DJs
(indiepop.indierock.wave’n’roll.electronica)
Einlass: 22 Uhr, Beginn: 22:30 Uhr
AK: 6,00 EUR, VVK: 4,00 EUR (nur über bands-in-berlin.com)

OLNEY AIR

Nicolas Heintz (voc, guit), Olivia Kaletta (b), Jasper Tjaden (dr) und Tobias Heintz (voc, guit) sind OLNEY AIR, deren Stil man am besten unter dem Schlagwort „aber“ zusammenfasst: Rock, aber mit Verzicht auf Plattitüden. Emotional, aber ohne verheultes Make-up. Pop, aber ohne Kitsch. Punk, aber nur was die Energie angeht. Eben Rockmusik, die gleichermaßen ins Herz und auf die Beine zielt. Genau so wie es sein muss.

www.olneyair.de
www.myspace.com/olneyair

SLEAZY, INC. OPERATED

Dass SLEAZY, INC. OPERATED als reine Frauenband eher eine Seltenheit darstellen, ist für Sandra (voc, guit), Luise (voc, b) und Eli (dr), wenn überhaupt, eher am Rande von Bedeutung. Alles, was die drei Leipzigerinnen wollen, ist Musik machen. Dazu brauchen sie weder einen feministischen Backround, noch sex on stage und schon gar nicht die Betitelung „girlie rockband“. Seit 2003 verfolgen SLEAZY, INC. OPERATED ihr erfrischend einfaches Prinzip: Musik. Musik. Musik. Ohne irgendwelche musikalischen Richtlinien, ohne jegliches Klischee. No girly, no bitchy and no motherfucking hot pussy pink!

www.myspace.com/sleazyincoperated

GRADENKO (solo)

Jens Gathemann, umtriebiger Berliner Musiker und Songschreiber und seines Zeichens Schlagzeuger von SIVA und KATE MOSH eröffnet den Abend solo mit seinem Bandprojekt GRADENKO zwischen mitreißendem Alternative Bluegrass und ruhigen Singer/Songwriterstücken.

Infos:
www.bands-in-berlin.com
www.popmonitor.de
www.myspace.com/bands_in_berlin

2. Ticketvorbestellung

Ihr habt die Möglichkeit, Karten für den 31.08.2007 zum Vorzugspreis von EUR 4,00 (statt EUR 6,00 an der Abendkasse) bei uns vorzubestellen.

Dazu schickt Ihr bitte eine Mail an popmonitor@bands-in-berlin.com und gebt Euren vollständigen Namen und die Anzahl der Tickets durch. Die Karten liegen dann an der Abendkasse für Euch bereit.

3. neu auf www.bands-in-berlin.com

Berliner Act des Monats:
www.bands-in-berlin.com/include.php?path=content/overview.php&catid=17&type=1
August 2007: SIVA im Interview
Juli 2007: LEASH im Interview
Juni 2007: TER HAAR im Interview
u.v.m. auf www.bands-in-berlin.com

aktuelle CD-Kritiken:
www.bands-in-berlin.com/include.php?path=content/overview.php&catid=3&type=1
IRON HERO – Safe As Houses
NEW IDEA SOCIETY – The World Is Bright And Lonely
LAID – Laid Night Show
HEY GRAVITY! – Risen
DASHBOARD CONFESSIONAL – Dusk And Summer
CITIZEN FEVER – This Is A Goodbye (EP)
BEACH HOUSE – Beach House
PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB – Faking To Blend In
ASTEROID – dto.
UNKLE – War Stories
THE MINT – The Empire Of The Sun
u.v.m. auf www.bands-in-berlin.com

popmonitor.berlin:
http://www.bands-in-berlin.com/include.php?path=content/overview.php&catid=28&type=1
Fotoshows von u.a.
24.08. – live: ELIKAN DEW, LAID, FAREL GOTT
18.08. – live: VERY, MEIN MIO, MiNIMUM
20.07. – live: LEASH, PHONOKILL, WESTPACK
u.v.m. auf www.bands-in-berlin.com

Vorschau:
popkomm 2007: die wichtigsten & besten Konzerte vom 19.09.-22.09.2007
Act des Monats September 2007: POLAROID LIQUIDE im Interview
CD-Kritken von u.a. PANDA, ARCHITECTURE IN HELSINKI, EUROS CHILDS, THE TELLERS, THE WOMBATS
u.v.m. auf www.bands-in-berlin.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail