Newsletter BiB – Bands in Berlin: November 2005

Spannt schon mal die Rentiere ein, Ihr Weihnachtsfrauen und -männer,

es soll ja Leute geben, die Weihnachten nicht mögen, aber wie auch immer… das Jahr neigt sich dem Ende zu, und eh hier endgültig alles nach Zimt, Tannengrün und Glühwein riecht, gibt es heute nun endlich – nach etwas längerer Auszeit – die volle Packung News aus dem Hause BiB – Bands in Berlin.

[Berliner Act des Monats]

Unsere „Lieblingsrubrik“ wächst und gedeiht! Falls es an Euch vorbeigegangen sein sollte: hier featuren wir aufstrebende und besonders interessante Bands aus der Hauptstadt.
Und ja, über Hinweise, Vorschläge und Bewerbungen für die kommenden Monate freuen wir uns.

Über diese Bands wurde in der Vergangenheit bereits in aller Ausführlichkeit berichtet:

SERO.OVERDOSE (Act des Monats November 2005)
SPLATTERDANDY (Act des Monats Oktober 2005)
SEIDENMATT (Act des Monats September 2005)
AK4711 (Act des Monats August 2005)
MAMASWEED (Act des Monats Juli 2005)
BOSSE (Act des Monats Juni 2005)
KIMONO (Act des Monats Mai 2005)
MARIANNENPLATZ (Act des Monats April 2005)
TORCHOUS (Act des Monats März 2005)
LET LOOSE (Act des Monats Februar 2005)

In den kommenden Monaten gibt es in dieser Rubrik Porträts über und Interviews mit u.a. SPITTING OFF TALL BUILDINGS und HUND AM STRAND.

[Bands in Berlin]

Wir sind immer auf Lauerstellung, was tolle (neue) Berliner / Brandenburger Bands betrifft. Gebt uns Tipps, versorgt uns mit Informationen – wir gehen allen sachdienlichen Hinweisen nach! ;o)
info@b-i-b.de
Sofern Ihr einen Eintrag in unsere Banddatenbank wünscht, schickt Eure Daten (Kurzinfo, Foto) an:
bands@b-i-b.de
Livetermine bitte an unsere Terminredaktion:
termine@b-i-b.de

[Aktuelle CD-Reviews]

VEGA – Sole Love
THE WHITE BIRCH – Come Up For Air
MACHINE HEAD – Elegies
TRIGGERFINGER – Triggerfinger
MARITIME – We, The Vehicles
ROGUE WAVE – Descended Like Vultures
STEVIE WONDER – A Time To Love
WOLF PARADE – Apologies To The Queen Mary
BOY OMEGA – I Name You Isolation
ANIMAL COLLECTIVE – Feels
JETHRO TULL – Aqualung Live
THE BEAR QUARTET – Angry Brigade
SCALA & KOLACNY BROTHERS – Grenzenlos
THE YOUNG GODS – XXY (Twenty Years 1985 – 2005)
MONTREAL – Alles Auf Schwarz
GOLDRUSH – Ozona
SPITTING OFF TALL BUILDINGS – dto.
OCEANSIZE – Everyone Into Position
SPILLSBURY – 2
STEVE WYNN & THE MIRACLE 3 – tick…tick…tick
BROKEN SOCIAL SCENE – Broken Social Scene

und viele mehr auf www.b-i-b.de

[Neue Konzertreviews]

ECHO & THE BUNNYMEN am 06.11.2005 im Columbia Club
OF MONTREAL am 06.11.2005 im Bastard
THE MACHINE performs Pink Floyd am 02.11.2005 in der Arena Treptow
STEVE WYNN & THE MIRACLE 3 am 29.10.2005 im Knaack
TEENAGE FANCLUB + THE POSIES am 28.10.2005 im Postbahnhof
THE WHITE STRIPES am 25.10.2005 in der Columbiahalle
BRENDAN BENSON am 25.10.05 im Mudd Club
SEIDENMATT am 19.10.2005 im frannz (Record-Release-Party)
OCEANSIZE + AUTUMNBLAZE am 18.10.2005 im Knaack
THE DANDY WARHOLS am 09.10.2005 im ColumbiaClub
HARD-FI am 08.10.2005 im Postbahnhof
JENS FRIEBE + BRITTA am 04.10.2005 im Festsaal Kreuzberg
ALEC EMPIRE am 06.10.05 im Fritzclub

und viele mehr auf www.b-i-b.de

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle auf unsere umfangreiche Festival-Berichterstattung des Jahres 2005.
Egal, ob Immergut, Berlinova, Berlin Festival, Melt!, Wave Gotik Treffen, Highfield, M’era Luna, Populario, Indispensable Indoor Indie oder gar Glastonbury – wir waren überall vor Ort. Ihr wollt wissen, was Ihr verpasst habt: bitteschön.

[Konzerthinweise]

Ein paar ausgewählte Leckerbissen im November/Dezember 2005:

17.11.2005, Magnet: MARITIME
17.11.2005, Kulturbrauerei: WOLF PARADE
18.11.2005, Columbiahalle: TASTE OF CHAOS TOUR
19.11.2005, Magnet: MILLIONAIRE
20.11.2005, Magnet: THE DECEMBERISTS
21.11.2005, Postbahnhof: DEUS + AMUSEMENT PARKS ON FIRE
22.11.2005, Magnet: THE FRAMES
23.11.2005, Postbahnhof / Fritzclub: GODS OF BLITZ
25.11.2005, Magnet: JEANS TEAM + KISSOGRAM
25.11.2005, Zosch: JANKA + LOCAS IN LOVE + CLICKCLICKDECKER + TCHI
26.11.2005, Postbahnhof: MAXIMO PARK
27.11.2005, Postbahnhof: I AM KLOOT
28.11.2005, Columbiaclub: MADRUGADA + BOBBY BARE JR.
29.11.2005, Knaack: CONSTANTINES + SPORT
30.11.2005, Roter Salon: amSTARt-SONGWRITERNACHT
02.12.2005, Magnet: 18TH DYE
03.12.2005, Postbahnhof: ELBOW
05.12.2005, Postbahnhof: BROKEN SOCIAL SCENE
09.12.2005, SO36: KILLING JOKE
12.12.2005, Kalkscheune: THE YOUNG GODS

Wir sind vor Ort und werden berichten!
Ein täglicher Blick auf unseren Terminkalender genügt und Euch entgeht (fast) kein Highlight!

[BiB-intern]

Wir freuen uns schon auf die Erstellung unserer BiB-internen Jahrescharts!
2004 sah das so übrigens so aus:

1. Morrissey – You Are The Quarry
2. Franz Ferdinand – Franz Ferdinand
3. Kante – Zombi
4. Naked Lunch – Songs For The Exhausted
5. Beatsteaks – Smack Smash

Wer macht diesmal das Rennen? MAXIMO PARK mit A Certain Trigger, ART BRUT mit Bang Bang Rock & Roll, KETTCAR mit Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen, KAISER CHIEFS mit Employment, DEATH FROM ABOVE 1979 mit You’re A Woman, I’m A Machine, EDITORS mit The Back Room, HARD-FI mit Stars of CCTV oder gar COLDPLAY mit X&Y?

Erstmals wird es bei BiB – Bands in Berlin einen Leserpoll geben mit einer Riesen-Verlosung vieler spannender Platten aus 2005. Wir sind neugierig. Ihr auch?
(Die Informationen zum Jahrespoll und der Verlosungsaktion gehen Euch mit einer gesonderten Mail zu. Nicht verpassen!)

Bleibt uns gewogen,
es grüßt die
Redaktion von BiB – Bands in Berlin

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail