Newsletter // September 2007_No. 01

Newsletter 09_01 / 2007

Ihr Lieben!

Der September hat es in sich! Heute beginnt die popkomm 2007. Das Angebot an Livekonzerten ist groß und vorzüglich. Ein paar Rosinen haben wir herausgepickt – schaut auf www.bands-in-berlin.com in den Bereich Veranstaltungstipps. Die ein oder andere Freikarte gibt es auch noch zu gewinnen.

Doch halt, abseits vom popkomm-Rummel feiern die Freunde von UTS,M! Booking, Kombinat Booking und Sinnbus mit geliebten Bands an geliebten Orten Träume, Noise und Tanzsehnsüchte. KLANG KLANG KLANG sind die drei Laute für diese Liebe und findet vom 20.09. bis 22.09. im Rosis, Schokoladen, NBI statt mit von uns so geschätzten Bands wie BEACH, CONDRE SCR, DELBO oder TER HAAR.

Teilt Euch Eure Kräft jedoch gut ein, denn für Sonntag, den 23.09. im Bassy haben auch wir ein exzellentes „Bandpaket“ geschnürt. Da sind SIVA aus Berlin, eben noch mit Portugal. The Man im Postbahnhof auf der Bühne, die dort mit ihrem äußerst stilvoll ausgeprägten Indiepop für einen mehr als erstklassigen Auftakt sorgten. Die MAGICRAYS aus der Schweiz formen Indierock-Perlen, wie sie vollkommener kaum sein könnten: atmosphärischer Sound, melancholisch, intensiv und dennoch frisch. Last but not least LITMUS aus Berlin – Indietronic in Bestform. Knisterndes Geplucker, warmer Sound mit Pop-Appeal und Tiefgang sowie fantastischer Gesang bestimmen den Output und zeigen eine Band auf hohem Niveau.

Und ebenfalls noch im September steht die zweite Auflage des popmonitor.berlin-Festivals ins Haus, genauer gesagt in die Garage Pankow. Wir laden am Samstag, den 29.09. herzlich zur großen spätsommerlichen Festival-Sause mit insgesamt vier großartigen Berliner Bands. Fast so etwas wie ein kleines „Familientreffen“: mit RADIOPILOT, MYONI, FRANKY FUZZ UND DIE FANTOME und POPULAR DAMAGE.

Freunde, das wird ein Fest!

bands-in-berlin.com

Inhalt

1. popmonitor.berlin am 23.09.2007
2. Ticketreservierung 23.09.2007
3. popmonitor.berlin: coming next
4. neu auf bands-in-berlin.com

1. popmonitor.berlin am 23.09.2007

Sonntag, 23.09.2007, Bassy
10119 Berlin, Schönhauser Allee 176a, (Keller des Pfefferberges)
U-Bhf. Senefelder Platz
live: SIVA + MAGICRAYS + LITMUS
party: popmonitor.berlin-DJs (indierock.indiepop.wave’n’roll)

Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr
AK: 7 EUR, VVK: 5 EUR (nur über bands-in-berlin.com), ab ca. 0 Uhr (Party): 3 EUR

SIVA

Da sind sie, die neuen Indiepop-Lieblinge der Stadt: SIVA. Ihr Debütalbum The Story Is Complete, But I Think We’ve Lost The Book steht seit Ende Juli in den Läden und sorgte für einhellige Begeisterung. Soviel ist klar: SIVA wird man in Zukunft in einem Atemzug mit Berliner Größen wie Kate Mosh, Seidenmatt und Delbo nennen, auch wenn die Band musikalisch ihr ganz eigenes, wohlschmeckendes Süppchen kocht. Die ausgedehnte Tour, die SIVA im September durch ganz Deutschland führt, findet nun im heimischen Bassy Club ihr Ende.

http://www.sivamusic.de
http://www.myspace.com/sivaofficial

MAGICRAYS

„For Fans of Wilco, Midlake, Calexico, Coldplay…“ schreiben die MAGICRAYS im Beipackzettel zu ihrem aktuellen, vierten Album Off The Map. Und das ist nicht mal übertrieben. Überraschend ist aber vor allem, dass diese Klänge tatsächlich aus der Schweiz kommen, die ja nicht gerade im Ruf steht, das Mekka der Indie-Herrlichkeit zu sein. Höchste Zeit also, die sympathischen Eidgenossen auch hierzulande populärer zu machen.

http://www.magicrays.com
http://www.myspace.com/magicrays

LITMUS

So klingt es also, wenn ein Exil-Brite in Berlin eine Band gründet: Elektronisch geprägten Pop unweit von The Postal Service fabrizieren LITMUS, stets mit dem Gefühl für die richtige Melodie zur richtigen Zeit. Live ist das Trio allerdings ein ganzes Stück rockbetonter ausgerichtet, als es ihre Aufnahmen vermuten lassen. LITMUS sind definitiv ein Geheimtipp mit mächtig Lieblingsband-Potenzial.

http://www.litmus.de
http://www.myspace.com/litmusberlin

2. Ticketreservierung 23.09.2007

Ihr habt die Möglichkeit, Karten zum Vorzugspreis von EUR 5,00 (statt EUR 7,00 an der Abendkasse) bei uns vorzubestellen. Dazu schickt Ihr bitte eine Mail (bis spät. 17 Uhr am 23.9.!) an popmonitor@bands-in-berlin.com und gebt Euren vollständigen Namen und die Anzahl der Tickets durch. Die Karten liegen dann an der Abendkasse für Euch bereit.

3. popmonitor.berlin: coming next

29.09.2007 // Garage Pankow // Festival
live: RADIOPILOT + MYONI + POPULAR DAMAGE + FRANKY FUZZ UND DIE FANTOME
party: popmonitor.berlin-DJs
(indierock/indiepop/wave’n’roll/electronica)

Ihr habt die Möglichkeit, schon jetzt Karten zum Vorzugspreis von EUR 6,00 (statt EUR 8,00 an der Abendkasse) bei uns vorzubestellen. Dazu schickt Ihr bitte eine Mail (bis spät. 17 Uhr am 29.9.!) an popmonitor@bands-in-berlin.com und gebt Euren vollständigen Namen und die Anzahl der Tickets durch. Die Karten liegen dann an der Abendkasse für Euch bereit.

ACHTUNG! ORT + DATUM VERLEGT!
21.10.2007 // BASSY
live: BEACH + ELYJAH + CITIZEN FEVER
party: popmonitor.berlin-DJs
(indierock/indiepop/wave’n’roll/electronica)

Alle Termine und Line-Ups findet Ihr auf bands-in-berlin.com!

4. neu auf bands-in-berlin.com

Act des Monats:
http://www.bands-in-berlin.com/include.php?path=content/overview.php&catid=17&type=1
September 2007: POLAROID LIQUIDE im Interview
August 2007: SIVA im Interview
u.v.m. auf
CD-Kritken:
http://www.bands-in-berlin.com/include.php?path=content/overview.php&catid=3&type=1
SHOOTING JOHN – Happiness +/-
JONAH MATRANGA – And
PANDA – Tretmine
THE CORAL – Roots & Echoes
ARCHITECTURE IN HELSINKI – Places Like This
KULA SHAKER – Strangefolk
MYONI – Ohne Worte
TUNNG – Good Arrows
LAID – Laid Night Show
THE TACTICIANS – Some Kind Of Urban Fulfilment
u.v.m. auf www.bands-in-berlin.com

Außerdem: umfangreiche Features und Specials zur popkomm 2007, Interview mit MYONI, aktuelle Konzertberichte und Demo-Rezensionen ‚First Take‘.
Das alles und viel mehr auf www.bands-in-berlin.com.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail