NORD – Breitband

„Wir machen Drum’n’Bass-Triphop-Alternative-Britpop mit deutschen Texten“ sagt der Beatexperte ANDRÉ…

Zugegeben, Breitband ist definitiv keine Partyplatte, sie besitzt zwar minimal rockende Augenblicke, jedoch überwiegen die Momente, in denen man in Trance fällt oder gar einschläft. Es können dabei wahnwitzige Träume von einer Reise zum Mars mit DAVID BOWIEs Hund in einem von George W. Bush designten Raumschiff entstehen. Die Stimme von Sänger VICTOR gleitet monoton dahin und erzählt mir von seinen Gefühlen. „Wir wollen keine Geschichten erzählen, in denen der moralische Zeigefinger erhoben wird“ erklärt VICTOR. „In unseren Liedern beschreiben wir eher Emotionen, Erlebtes oder Momentaufnahmen“.

„Hey, wie geht’s Dir? Hast Du auch dieses komische Gefühl? Hey, ist das normal, irgendwie ist doch manches sonderbar. „Information scheint völlig sinnentleert und bis zur Kenntlichkeit verzerrt. Ich hab heute wirklich viel gelacht.“ (‚Fernsehen‘) „Bist Du eigentlich noch klar, bist Du überhaupt noch da und bist Du ansprechbar? Hast Du Dich so hart dosiert, hast Du dennoch nicht kapiert, dass Du Dich imprägnierst? (‚Willkommen‘)

Bei dem Song ‚Traum‘ schwebt die vocoder-verzerrte Stimme durch den Raum, wobei die Gefahr besteht Vergleiche mit FLASH & GORDON’s ‚Frauen in Autos‘ anzustellen.
Der Name NORD beschreibt auch gleichzeitig die Beziehung zwischen ANDRÉ und VICTOR, die einerseits ihre Liebe für den Norden hervorhebt und gleichzeitig die räumliche Trennung zwischen Hamburg und Berlin darstellt. Natureindrücke ziehen sich wie ein roter Faden durch die Texte des Debütalbums, deren Songs bei einer vierwöchigen Aufnahmesession in einer Finca auf Mallorca erste Konturen bekamen und die dann durch Anregungen von CHARLATANS-Produzenten DANNY SABER verfeinert wurden. Nicht zuletzt soll sich besonders TIM RENNER, Ex-Label Boss von Universal Music, für dieses Projekt eingesetzt haben.

NORD
Breitband
(Polydor Island / Universal)
veröffentlicht

http://www.nord-music.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail