PEARL JAM – Vs. & Vitalogy (Re-Releases)


Re-Releases der Alben zwei und drei der legendären Grunge-Band.



Man muss schon ein Fan von PEARL JAM sein, wenn man den kompletten Back-Katalog von EDDIE VEDDER & Co. im Kopf hat – die zahllosen offiziellen Live-Bootlegs mal ganz ausgenommen. Die ersten drei Platten aber dürften durchaus einigen Menschen mehr geläufig sein, und nachdem das Debüt Ten bereits vor zwei Jahren in verschiedenem Gewande neu veröffentlicht worden war, sind nun die beiden Nachfolgealben Vs. und Vitalogy an der Reihe.

Den zwei Legacy Editions wurden dabei neben einem neuen Master je drei Bonus-Tracks angetackert. Im Fall von Vs. sind das eine Lagerfeuer-Akustikversion des von der Raritäten-Compilation bekannten ‚Hold On’, der knarzige Studio-Outtake ‚Cready Stomp’ sowie ein Cover der ruhigen Countrynummer ‚Crazy Mary’ von VICTORIA WILLIAMS, die auch die Backing Vocals beisteuert. Vitalogy wartet mit alternativen Versionen der Album-Tracks ‚Better Man’, ‚Corduroy’ und ‚Nothingman’ auf.

Die Limited Edition (abgebildet) bringt beide Legacy Editions unter einen Deckel und wartet zusätzlich mit einer Live-CD, auf der sich der Auftritt der Band im Bostoner Orpheum am 12. April 1994 findet.

Das bombastische ‚Limited Edition Collector’s Box Set’ schließlich besteht aus geschlagenen fünf LPs, vier CDs, einem Tape und einem Haufen Sammlerstücke. Sie ist exklusiv über die Homepage der Band erhältlich und nur Die Hard-Fans zu empfehlen, die etwas auf der hohen Kante haben.

PEARL JAM
Vs. & Vitalogy (Re-Releases)
(Sony Music)
V�: 25.03.2011

http://www.pearljam.com
http://www.myspace.com/tenclub
http://www.sonymusic.de

Autor: [EMAIL=friedrich.reip@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Friedrich Reip[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail