PELLE CARLBERG + BOBBY BABY + AVOCADOCLUB + MARTIN TETZLAFF am 19.05.2007 im Bang Bang Club

Lange Schwedenpopnacht.



Eigentlich würde er ja nicht nach 22 Uhr auftreten, erklärte PELLE CARLBERG. Deshalb wohl kam es ihm gegen 0:30 Uhr schon vor wie „später Morgen“. Und da hatte der sympathische Schwede gerade erst ein Drittel seines Sets hinter sich. Tja, Berliner Clubs haben halt eine andere Zeitrechnung, so auch an diesem Abend.

Der wurde eingeleitet vom AVOCADOCLUB, der Band die es vor Jahresfrist u.a. durch ihren Drummer und Fritz-Moderator MARTIN PETERSDORF zu einiger Rotation gebracht hat. Zweifellos passt ihr Gutelaunepop, besonders der Mini-Hit Everything.Now! (z.B. ‚Musikbyran Makes Me Wanna Smoke Crack‘ und ‚Bastard’s Don’t Blush‘) wechselten sich mit mindestens genauso ohrwurmigen Songs des neuen Albums In A Nutshell ab. Zu ‚Middleclass Kid‘ erschallten aus den ersten Reihen gänzlich unaufgefordert Handclaps, die Single ‚I Love You, You Imbecile‘ (Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail