Popmonitor live // Ostersonntag, 08.04.12 // Lovelite


Live: I AM IN LOVE (UK) + ELSTER CLUB | Party mit Made Of Win And Gold DJs (Indie, Post Punk, New Wave)

Ostersonntag, 08.04.12
Live: ELSTER CLUB (Leipzig)
+ Party mit Lovelite
(Berlin-Friedrichshain, Simplonstr. 38/40, S-Bhf. Ostkreuz, S/U-Bhf. Warschauer Str.)

I AM IN LOVE



Was erwartet einen bei einer Band aus einer Grafschaft im Herzen Englands, deren musikalische Helden u.a. Prince, The Cure, David Bowie, Kate Bush, Foals, Adam Ant, OMD und Bloc Party sind und deren elektronischer Indiepop dark angehaucht ist? Richtig! Eine Liveshow, die so atmosphärisch und energetisch ist, wie es nur selten Künstler können. I AM IN LOVE verfolgen den hehren Anspruch, durch ihre Shows Menschen in begeisterte Fans zu verwandeln und jeden einzelnen Konzertbesucher mit einem ordentlichen Kick in die restliche Woche zu entlassen.

Die junge, anspruchsvolle Band aus Leicestershire hat sich viel vorgenommen für 2012. Momentan verbringen die vier Jungs und ein Mädel viel Zeit in klammen Proberäumen, um an neuen Songs zu schreiben und Bestehende für die Studioaufnahmen bis zur Perfektion üben. Dazu braucht es Ehrgeiz, Energie und natürlich auch – wie sollte es anders sein – Liebe!

Das Debütalbum „Of Regard and Affection” erschien am 27.05.2011 auf VelocitySounds Rec. im Vertrieb von Rough Trade. Begleitet wird das Album von einer Tour durch Europa und Amerika. Nachdem sich die Fünf von I Am In Love nun schon seit Monaten von der Außenwelt abgeschottet haben, freuen sie sich umso mehr aufs Touren und sind energiegeladen wie sonst nur Duracellhäschen. Man darf gespannt sein auf den neuen Act am englischen Indie-Himmel.

www.facebook.com/iaminlovemusic

ELSTER CLUB



Die Musik von ELSTER CLUB liegt irgendwo zwischen Zoot Woman, Franz Ferdinand und Metronomy und klingt dabei auf angenehme Weise handgemacht. So als würde die Maschine zum Mensch werden und manchmal auch umgekehrt.

Gitarre, Bass und Laptop treffen sich hier irgendwo dort, was manch einer Indie-Pop nennen würde. Allerdings nicht die Art von schnödem Pop, die gerne Indie wäre, sondern Indie-Musik, die durch eingängige Melodien gerne mal eine Hand voll Pop mitnimmt. Eben Indie-Pop mit Gitarre, Bass und Laptop. Ihr Debütalbum „The Great Stalker“ erschien am 24.02. auf VelocitySounds Rec.

www.elsterclub.de

www.lovelite.de
www.myspace.com/popmonitor.berlin
www.facebook.com/popmonitor.berlin

Fotos © I Am In Love, Elster Club
Autor: [EMAIL=info@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]popmonitor.berlin[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail