PRIMAVERA SOUND Festival 2011


Hervorragendes Line-Up an mediterranem Schauplatz.



Nur noch ein paar Monate dauert es, bis das San Miguel Primavera Sound Festival, kurz PRIMAVERA SOUND, seine Tore aufschlägt und den Besuchern so den Blick nicht nur auf eine unverwechselbar schöne Lage direkt am Meer, sondern auch auf das vielleicht auserlesenste Line-Up der Festivalsaison öffnet.
So lässt sich im elften Jahr seines Bestehens für das Festival in Barcelona, das vom 25. bis 29. Mai stattfindet, eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an hervorragenden elektronischen und experimentellen Indiemusikern verzeichnen, neben vielen anderen sind das:

Animal Collective, Belle & Sebastian, Caribou, Echo & The Bunnymen, Einstürzende Neubauten, Field Music, Fleet Foxes, Interpol, James Blake, M.Ward, Mogwai, Of Montreal, PJ Harvey, Public Image Ltd, Pulp, Sufjan Stevens, The Flaming Lips, The National, The Walkmen, Twin Shadow und Warpaint.

Von diesem opulenten musikalischen Angebot kann man sich auf der sorgsam gestalteten Website mit Hilfe von einigen Videos im „Primavera TV“ und Musik im „Primavera Radio“ vollends überzeugen lassen.

Ebenfalls auf der Website lassen sich noch bis diesen Freitag (04.02.) Karten für den vergleichsweise fairen Prais von 150 Euro erstehen.

www.primaverasound.com

Autor: [EMAIL=lisa.forster@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Lisa Forster[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail