RASMUS KELLERMAN am 04.11.10 live im Comet Club


Manchmal muss man erst fortgehen, um sich selbst zu finden.



Es war ein trauriger Tag, damals im Juli 2009. Nichts Böses denkend mal kurz auf die Homepage einer seiner Lieblingsbands geklickt und, oh Schreck!, was musste man dort erblicken? „..the Tgr Lou saga is soon coming to an end“. Nein! Nein, nein, nein, das durfte nicht sein. RASMUS KELLERMAN konnte nicht einfach so hinschmeißen, sich aus dem Staub machen, das Weite suchen, die Flucht ergreifen.. nicht nach drei absolut fulminanten Alben (2004 Is My Head Still On?, 2005 The Loyal und 2008 A Partial Print) und erst recht nicht ohne zumindest ordentlich Auf Wiedersehen zu sagen – Einspruch, nicht genehmigt.

Das Schicksal war schließlich milde gestimmt und brachte TIGER LOU im folgenden Sommer tatsächlich noch für einige wenige Termine auf die Bühne. Unter anderem auf die des zauberhaften Appletree Garden Festivals, das nicht nur das dezent verschlafene Diepholz einmal im Jahr mit musikverliebten Mädels und Jungs überschwemmt, sondern auch die nun letzte Gelegenheit bot, noch einen Blick auf diese großartige, schwedische Kombo zu werfen.

Eine, die zugegebenermaßen nie wirklich das Glück (oder Pech?) hatte, den großen Coup zu landen, dafür aber denjenigen, deren Weg sie kreuzten, leuchtende Augen und unvergessliche Momente bescherte. Und, dies sei erwähnt, es auch an jenem Abend auf der beschaulichen, saftig grünen Wiese in Niedersachsen wieder tat – mit dem Additivum einiger, dicker Tränen in diversen Augenwinkeln versteht sich.

Gut ein halbes Jahr später ein Déjà-vu: wieder ein Klick, wieder ein kurzer Schreckensmoment, anderer Art diesmal allerdings: RASMUS KELLERMAN ist zurück. Ganz allein und ohne neues Pseudonym, dafür laut eigener Aussage nie zuvor mehr er selbst und mit daraus resultierenden süßen Träumen, Ideen und Plänen, welche nicht nur sein Soloalbum The 24th inkludieren, sondern ihn, wenn auch zunächst auf Herbst verschoben, wieder zurück „nach Hause“ führen. Schließlich war Familie Kellerman bis vor kurzem sogar noch in der Hauptstadt beheimatet. Happy days ahead!

RASMUS KELLERMAN
Donnerstag, 04.11.10 // Comet Club (Nachholtermin vom 02.06.10)
Beginn: 21 Uhr
Tickets: VVK ab 12,00 EUR, AK 15,00 EUR

http://rasmuskellerman.com
http://www.myspace.com/rasmuskellerman

Autor: [EMAIL=verena.gistl@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der
Website]Verena Gistl[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail