SHOOTING JOHN – Happiness +/-


Melancholischer Gitarrenpop mit Gespür für die Melodie.



Dem skandinavischen Gemüt wird ja nachgesagt, besonders anfällig für den saisonal bedingten Stimmungsumschwung zu sein, der sich immer dann einstellt, wenn der kurze Sommer sich wieder in die Tristesse der Wintermonate ergibt. An einem dieser ersten düsteren Tage muss Peder Gravlund, seines Zeichens Sänger und Cheftexter bei SHOOTING JOHN, angefangen haben, Zeilen für das neue Album HAPPINESS +/- in sein Notizbuch zu kritzeln, das folgerichtig eine klare Tendenz in Richtung minus aufweist.

Das schwedische Sextett nimmt uns mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt aus Hoffnungen und Enttäuschungen, aus Missverständnissen und leeren Tagen und natürlich der Liebe – der gefundenen und immer wieder der verlorenen. Den passenden Soundtrack zu diesem Gefühlskino bildet ein atmosphärisch dichtes Indie- und Country-beeinflusstes Gitarrenarrangement mit der Tendenz zu Moll-Akkorden und einem feinen Ohr für subtile Melodien, das seine besten Momente dann hat, wenn die sanfte Stimme Helena Arlocks einen Kontrapunkt zu Gravlund bildet. Das ganze klingt dann ein wenig so als hätten sich Eddie Vedder und Heather Nova in den Proberaum von Songs:Ohia eingefunden, um ein paar Johnny Cash-Songs anzuspielen.

Böse Stereotypen missverstehen skandinavische Ernsthaftigkeit und Nachdenklichkeit zwar schon mal als Langweilig- und Humorlosigkeit, Fakt ist jedoch, dass sich Schweden in den letzten Jahren als Topadresse im weltweiten Musikbusiness etabliert hat. Auch SHOOTING JOHN verstehen ihr musikalisches Handwerk und liefern mit HAPPINESS +/- ein in sich stimmiges zweites Album, das ohne die ganz großen Höhepunkte aber auch ohne Ausfälle daherkommt und das – wenn auch hierzulande die Tage kürzer und die Abende einsamer werden – sicherlich ein wenig Glückseligkeit verbreiten kann. Mehr oder weniger versteht sich.

Nachdem SHOOTING JOHN bereits im letzten Jahr Berlin zur Popkomm beehrten, kann man sich im November wieder auf ein paar Shows in Deutschland freuen. Die genauen Termine bekommt ihr natürlich rechtzeitig bei uns.

SHOOTING JOHN
Happiness +/-
(Marilyn Records)
VÖ: 07.09.2007

www.shootingjohn.com
www.myspace.com/shootingjohn
www.marilynrecords.se

Autor: [EMAIL=arne.wellding@bands-in-berlin.com?Subject=Kontakt von der Website]Arne Wellding[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail