SÖHNE MANNHEIMS – Power of the Sound

Gelungenes Live-Doppelalbum mit fast allen Hits.



Live-Alben sind ja grundsätzlich zwiespältige Angelegenheiten. Für den Hardcore-Fan sind sie nahezu unerlässlich, um das Erlebnis eines Konzertes zu konservieren. Für die, die nicht dabei waren, sind sie immerhin Trostpflaster. Für die, die die Band kaum kennen, sind sie die vielleicht notwendige Best-Of-Compilation. Für alle anderen aber, sind sie in aller Regel nichts anderes als verzichtbar.

Power of the Sound ist in diesem Sinne die prototypische Live-Platte. Auf gleich zwei CDs (oder parallel erschienen zwei DVDs) zeigen die SÖHNE MANNHEIMS, warum sie seit ihrem Debüt Zion zu den erfolgreichsten deutschen Bands gehören. Die grandiosen Gesangsparts von XAVIER NAIDOO und Kollegen, der glasklare Sound, die stets perfekten Arrangements zwischen HipHop, Rock und (manchmal) Schlager – all das wird live ohne jegliche Schwächen umgesetzt.

Natürlich ist alles ein wenig weitläufiger und aufgeblähter als im Original, nur ein einziger Track bleibt knapp unter fünf Minuten. Die Hits sind immerhin fast komplett vorhanden, von ‚Geh davon aus‘ bis ‚Und wenn ein Lied‘. Lediglich ‚Dein Glück liegt mir am Herzen‘ wird wirklich schmerzlich vermisst. Dazu kommen hier und da ein paar Ansagen und das obligatorische Publikumsgekreische (auch während der Songs) im Hintergrund. Letzteres kann natürlich nur dem ganz beinharten Fan gefallen. Soundfetischisten bleiben ohnehin besser bei den Studioalben, auch wenn Power of the Sound klanglich sicherlich zur gehobenen Kategorie gehört.

Aufgenommen wurde Power of the Sound auf der ‚Can You Feel It?‘-Tour an je zwei Abenden im November 2004 und März 2005 in Frankfurt, Hamburg, Mannheim und Chemnitz. Interessanterweise stammen die meisten der 22 Stücke ausgerechnet aus Chemnitz. Wurde da etwa das Heimspiel verpatzt?

Die Zusammenstellung bietet insgesamt auf jeden Fall das, was man erwarten kann: einen fast kompletten Überblick über das Schaffen der Band, und das in guter Qualität mit entsprechend viel Konzert-Atmosphäre.

SÖHNE MANNHEIMS
Power of the Sound
(Universal)
VÖ: 25.07.2005

www.soehnemannheims.de
www.universal-music.de

Autor: [EMAIL=sebastian.frindte@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Sebastian Frindte [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail