STARS am 11.09.10 live im Postbahnhof


Kanadas Wunderkinder.



Kanada war früher immer die uncoole Schwester von Amerika und musste Spott und Hohn ertragen. Doch statt sich beleidigt in die Ecke zu verkriechen, zeugte sie lieber eine Stadt, aus der heute erstklassige Bands stammen. Neben den legendären ARCADE FIRE beheimatet diese Stadt auch das Künstlerkollektiv BROKEN SOCIAL SCENE. Diesem angehörig sind mehr als eine Handvoll Musiker, denen eine Band nicht ausreicht. Und so entstehen nebenbei Indie-Pop-Gruppen wie die STARS.

Eine Band, die mehr ist als nur ein Seitenprojekt, was man schon an der ausgiebigen Diskographie erkennt, die sich von Anfang des Jahrtausends bis heute zieht. Zwischen herzzereißenden Balladen und aufgepeppten Dance-Songs ist hier alles dabei. Wer Popmusik als banal und kalt abstempelt, sollte sich diese Band geben. Hier herrschen Vielfalt, wunderschöne Melodien und einfallsreiche Lyrics, ein Genuss für jeden Musikfreund.

Live kann man sie am kommenden Samstag im Berliner Postbahnhof bewundern. Und wer das Spiel aus Melancholie und fröhlichem Tänzeln liebt, sollte vorbei kommen. Das Erlebnis ist garantiert.

STARS
Support: IKARIA
Samstag, 11.09.2010 – 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

POSTBAHNHOF
VVK: 17,00 € (zzgl. Gebühr)

www.youarestars.com
http://www.myspace.com/stars
www.myspace.com/ikariamusic
www.loft.de

Autor: [EMAIL=eric.ahrens@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Eric Ahrens[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail