Stutterheim | Clinic

Im vergangenen Sommer hat Alexander Stutterheim seine langjährige Idee eines Kreativ-Labs realisiert – die Stutterheim Clinic. Während des in unheimlichen Bildern dokumentierten Experiments wurde jeder Mantel eigenhändig vom Labelchef des schwedischen Outdoor-Brands mit schwarzer Farbe beworfen. So entstanden 200 Unikate zwischen Fashion, Kleidung und Kunst. Stutterheim sieht in ihnen den in negativen Emotionen geborenen Schaffensdrang reflektiert:

Ich bin kein Künstler und würde mich nie als solchen bezeichnen. Als menschliches Wesen habe ich jedoch den Wunsch, meine innere Gefühlswelt auszudrücken. So kam es, dass ich den Großteil meines Sommers in einem verlassenen Gebäude auf der schwedischen Insel Öland verbracht habe – umgeben einzig von 200 weißen Regenmänteln und schwarzer Farbe. Mein Kopf war voller Zweifel: Was tue ich hier und wie wird dieses Experiment enden? Das Leben ist ein grenzenloses Abenteuer, Angst die Mutter von allem, was geschaffen wird.

Die Mäntel sind über die Label-Homepage erhältlich:

www.stutterheim.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail