Tallinn Music Week 2016 – Unser Ticker

tmw_2016_popmonitor_05_sarinawennerqvistFoto: Sarina Wennerqvist

Auch in diesem Jahr berichten wir im Rahmen von Poptravel von der TALLINN MUSIC WEEK (TMW), dem größten Newcomer-Festival im nordisch-baltischen Raum. Während sich in unserer Inbox weiterhin Einladungen zu Showcases stapeln, die durch die Bank das nächste ganz große Ding ankündigen (und manche womöglich zu Recht!), wurde das Musikprogramm am Donnerstag mit einer großen Opening Party in einem ehemaligen Kraftwerk eröffnet, das nun als Kulturstätte den schönen Namen Kultuurikatel trägt.

In veritabler Berghain-Atmosphäre gab der Abwechslungsreichtum in der Programmierung der drei Säle bereits einen guten Eindruck von der musikalischen Vielfalt des Festivals, das noch bis Sonntag die Stadt in eine einzige große Bühne verwandelt. In der Black Box im Obergeschoss brachten das Kammerorchester GLASPERLENSPIEL SINFONIETTA im inspirierten Dauerclinch mit Turntable-Weltmeister MR SWITCH Gabriel Prokofievs “Concerto for Turntables and Orchestra” zur Aufführung, ehe in den kleineren Hallen etwa der in Amsterdam lebende slowenische Komponist und Pianist BOWRAIN (mit starkem Anklang etwa an HAUSCHKA), die estnische Ravepop-Band I WEAR‘ EXPERIMENT, die legendären Manchester-Postpunker THE MEMBRANES (unterstützt vom Kammerchor SIREEN) oder House-Newcomer NOËP (ebenfalls aus Estland) auftraten.


Nun beginnt auch das Programm auf der sogenannten City Stage. Es ist umfangreicher denn je: Im Verlauf von vier Tagen treten an 21 verschiedenen Locations werden insgesamt 105 Künstler und Künstlerinnen auf – wobei wir von musikalischen Genres hier ebenso anfangen müssen (es ist quasi alles vertreten) wie von bestimmten Namen (die allermeisten dürften kaum jemandem ein Begriff sein – auch wenn sich das nach der TMW durchaus ändern dürfte). Erwähnenswert sind aber in jedem Fall die teils abgefahrenen Locations: Neben Plattenläden und Cafés gibt es auch Konzerte im Fahrradgeschäft, bei Familien zu Hause oder sogar in der Tram (Linie 4).

Am Freitag kam es zudem zu einem besonderen Event: Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves, auf der TMW seit Jahren ein gern gesehener Gast, dessen Eröffnungsrede traditionell für Aufsehen sorgt, hat für einen guten Zweck eine Compilation aus Klassikern des Seventies Rock zusammengestellt und moderierte diese – in schönster Track-By-Track-Manier – an, während er hinter dem in der Lobby des traumhaft schönen No99 Teater eigens dafür aufgebauten DJ-Pult auf und ab spazierte. Ein paar Ecken weiter, im verwinkelten Gebäude der Bruderschaft der Schwarzhäupter, stiegt später am Abend ein Showcase des zu Fat Cat Records gehörenden Post-Klassik/Electrofolk-Labels 130701, ehe Helsinkis Flow Festival das Kultuurikatel in eine Off-Bühne für finnische Exportacts verwandelte. Während auf dem kleinen Floor exzellenter Minimal Techno zu hören war, war der Kesselsaal ganz in der Hand dickerer Produktionen. Warum die Crowd gerade zum flachen, albern hochgepumpten Goth-Elektropop von  JAAKKO EINO KALEV abging, blieb allerdings unklar.


Mit besonderer Spannung blicken wir einer neuen Location entgegen: In einem (in Nutzung befindlichen!) Hafen für Wasserflugzeuge gibt es am Samstag (02.04.) Underground-Electronica zu hören. Auch der Culture Cauldron, ein ehemaliges Kraftwerk, wird wieder zur fantastischen Kulisse werden.

Musik ist aber erneut nicht alles, was die TMW ausmacht: Das parallel stattfindende TALLINN CRAFT BEER WEEKEND ist ein Showcase führender internationaler Mikro-Brauereien und seinerseits angegliedert an das über zwölf Restaurants verteilte kulinarische Festival TMW TASTES, das ebenso wie das Mini-Filmfestival SOCIAL SOUNDS (u.a. mit DON CHEADLEs brandneuem Miles Davis-Film Miles Ahead) und das vom Estonian Contemporary Art Development Centre organisierte Galeriefestival TMW ARTS mit seinen zahlreichen Vernissagen die TMW zu einem kunterbunten Fest macht.

Hier kann man sich zahlreiche Bilder aus dem vergangenen Jahr ansehen.

www.tmw.ee

tmw_2016_popmonitor_04_martseppFoto: Mart Sepp

tmw_2016_popmonitor_03_tanelteroFoto: Tanel Tero

tmw_2016_popmonitor_01Foto: TMW

tmw_16_promo_popmonitorFoto: TMW

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail