TERMINAL CHOICE – Reloadead

Das Album zum Zehn-Jahre-Um

Jawoll, mit TERMINAL CHOICE beging eine der inzwischen dienstältesten Dark-Electro-Formationen unserer schönen Hauptstadt letztes Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Hachje, wie die Zeit vergeht …

VON CHRIS POHL als Soloprojekt gestartet feiert die mittlerweile auf Viermann-Stärke angewachsene Combo schon seit einiger Zeit beachtliche Erfolge und nennt eine treue Fangemeinde ihr Eigen.

Während das zum Zehnjährigen angesetzte Jubiläumskonzert leider total in die Hosen gegangen war, da die Herrschaften in Grün ausgerechnet an diesem Abend den von TERMINAL CHOICE gebuchten Club wegen Baumängeln ein paar Minuten vor Einlassbeginn dicht machen mussten und die Fanscharen aus allen Teilen Deutschlands (und aus Österreich) unverrichteter Dinge wieder heimkehren durften, nachdem sie sich den Arsch in der Kälte abgefroren hatten, konnte das vorliegende Album Reloadead ein wenig darüber hinweg trösten und das Bandjahrzehnt – wenn schon nicht live, dann wenigstens auf Konserve – gebührend würdigen.

Auf Reloadead finden sich zunächst sechs bekannte Tracks vorangegangener Alben, beispielsweise ‚Serial Killer‘ oder ‚Animal‘, die durch Neueinspielung und –abmischung auf zeitgemäßen TC-Stand gebracht wurden.
Darauf folgen drei Remixe von Songs des aktuellen und bisher erfolgreichsten Albums Menschenbrecher, unter anderem das von DAS ICH überarbeitete ‚Eiszeit‘ , sowie ein ‚Collective Suicide‘-Remix, an dem sich der zumindest mir persönlich doch etwas fragwürdige ASP versucht hat.
Last but not least bekommt man auf dem Silberling einige Rarities, den bisher unveröffentlichten, schön getragenen Track ‚Wake Up‘ sowie ein TC-Cover der aus dem POHL-eigenen „Fear Section“-Labelstall stammenden Formation TRÜMMERWELTEN zu hören.

Reloadead macht die Entwicklung von TERMINAL CHOICE über die letzten Jahre deutlich und bietet gerade auch durch den Einfluss anderer Bands ein interessantes Potpourri, bei dem Fans bedenkenlos zuschlagen dürfen und Interessierte zumindest antesten sollten.



TERMINAL CHOICE
Reloadead
(Out of Line / SPV)
veröffentlicht

http://www.terminal-choice.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail