The Beatles – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (50th Anniversary Edition)

Nicht nur unter Beatles-Fans mag Uneinigkeit darüber herrschen, ob das am 26.05.1967 erschienene Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band nun als das beste Album der Fab Four anzusehen ist. Tatsache ist, dass es zu den wichtigsten, einflussreichsten und meistverkauften Alben der Pop- und Rockgeschichte zählt – nicht zuletzt wurde es vom renommierten Rolling Stone Magazin auf Platz eins der 500 besten Alben aller Zeiten gelistet. Nach den ambitionierten Longplayern Rubber Soul (1965) und Revolver (1966) setzten John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr ihren auf diesen Alben eingeschlagenen Weg konsequent fort und erweiterten ihren hymnischen Art-Pop-Sound vermehrt um experimentelle, psychedelische Einflüsse („Lucy In The Sky With Diamonds“, „Being For The Benefit Of Mr. Kite“, „Within You Without You“) und loteten zudem die Grenzen der damals zur Verfügung stehenden Studiotechnik aus.

Zu den vielen Highlights des nun anlässlich des 50-jährigen Jubiläums in zahlreichen verschiedenen Formaten – wie etwa die 2CD Deluxe– + 2LP Deluxe-Version sowie das limitierte allumfassende Super Deluxe 6Disc-Box-Set – veröffentlichten Sechziger-Meisterwerks gehören unter anderem zweifellos bislang unveröffentlichte Session-Aufnahmen der 13 Album-Tracks, unveröffentlichte frühe Mono-Mixe sowie “The Making of Sgt. Pepper”, ein technisch restaurierter, bisher unveröffentlichter Dokumentarfilm (im TV ausgestrahlt im Jahr 1992), welcher aufschlussreiche Interviews mit McCartney, Harrison und Starr beinhaltet sowie In-Studio-Material, das von George Martin kommentiert wird.

www.thebeatles.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail