The Great Sabatini / Godstopper – Untitled (Split Album)

TGS GS SPLIT COVER

Wenn zwei Bands ein Split-Album veröffentlichen, liegt die Musik der Acts häufig besonders nah beieinander. Im Fall der Kooperation zwischen THE GREAT SABATINI und GODSTOPPER sieht das Ganze etwas anders aus: Zwar bedienen sich beide Bands normalerweise einer Mischung aus Noise-Rock und Sludge, allerdings sind die Rollen auf dieser Platte klar verteilt.

Die insgesamt vier Songs von THE GREAT SABATINI schaffen vor allem Atmosphäre, angefangen mit einer aufgenommenen Hasspredigt in „I’m Not The Man Of The Hour“ und endend mit dem düsteren Akustikstück „Dog Years (Quiet)“. Im Gegensatz dazu setzen die beiden Songs von GODSTOPPER auf gut gemachten Sludge mit cleanem Gesang. Während „It’s Alright“ von vorn bis hinten durchballert, wirkt „A Prayer“ als Abschluss eher melancholisch mit einem großen Doom-Einfluss. Perfekte Ergänzung, rundes Ganzes.

THE GREAT SABATINI / GODSTOPPER
Untitled
(No List Records)
VÖ: 19.08.2016

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail