The Herbaliser Band – Session 2

THE HERBALISER BAND - Session 2

Funk ist wieder hip, auch in Europa, und Filme wie die alten „James Bond“-Teile waren nie out. Da gibt es das einstige HipHop-Kollektiv namens THE HERBALISER aus West-London, das inzwischen zum Funk-Orchester mutierte und sowohl Funkhörern wie Kinogängern schmeichelt. Nach 12 Jahren Live-Erfahrung war es Zeit, sie festzuhalten.

1998 wurde Session 1 veröffentlicht. In der Zwischenzeit haben die Mitbegründer JAKE WHERRY (Bass and Lead Gitarre) und DJ OLLIEE TEEBA (Scratches) schon mit so einigen Rappern und Sängern zusammengearbeitet. Inzwischen haben sie einen Stab von Musikern um sich geschart und mehrere Studioalben von Underground Beat bis Soul produziert. Allerdings kommt wie die erste Session auch das neue Werk mit reinem Instrumentarium aus. Die Samples, die zum Teil auch Vocals enthalten, sollten bewusst begrenzt sein, um die Big Band in den Vordergrund zu rücken.

„There’s going to be a very hot session“, kündigt ein Sprecher an und behält recht damit. Stimmige Rhythmen, Klavier und Bläser legen los. In ‚Mr Chombee Has The Flaw‘ werden zudem hervorragende Scratching-Parts eingesetzt. Darauf folgt mit ‚Geddim!‘ eine groovende, pumpende Funkrevue und man glaubt einem 70er-Jahre-Soundtrack zu lauschen. Besonders ‚Blackwater Drive‘ ist mit seinem tollen Saxophon und den treibenden Drums genau die richtige Musik für dreckige Straßen und Großstadtviertel voller Leuchtreklame.

Andere Songs würden sich dank Elektronik eher für die spacige Untermalung eines Sci-Fi-Movies eignen (‚Theme From Control Centre‘), während ‚Amores Bongo‘ ironische Krimimusik zu sein scheint. Man höre nur die Flöte und die urigen Synthesizer. Die Songs werden, wie es sich für eine Session gehört, beständig weiterentwickelt.

Die cineastische Stimmung der ineinander fließenden Songs aus einem ganzen Jahrzehnt sorgt für eine tolle Platte mit Liebe zur Musik und mit Sicherheit einen neuen Klassiker aus dem Hause HERBALISER.

THE HERBALISER BAND
Session 2
(!K Records/ Alive)
VÖ: 24.07.2009

theherbaliserband-session2.com
www.myspace.com/theherbz

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail