THE NOTWIST am 27.01.11 live im Huxleys (Nachholtermin)


Ersatztermin für das im Rahmen des City Slang-Festivals ausgefallene Konzert: „Neon Golden“ live.



Die aus der süddeutschen Provinz stammenden THE NOTWIST haben in den mittlerweile knapp zwei Jahrzehnten ihres Bestehens nicht nur ihre Heimatstadt Weilheim inkl. einer dort inzwischen tief verwurzelten Szene zu einem Begriff in der hiesigen Musiklandschaft gemacht, sondern gehören längst auch zu einer Handvoll deutscher Bands von internationaler Reputation und Klasse. Selten schaffte es eine Band, nach ihrer von Metal und Noise geprägten Frühphase trotz Einbeziehung so unterschiedlicher Versatzstücke aus (Indie-) Rock, Electronica und Jazz einen sich spätestens seit dem 98er Album Shrink herauskristallisierenden, gleichermaßen anspruchsvollen wie (überraschend) konsensfähigen Stil zu etablieren, dem nicht zuletzt durch die Weilheimer die bis heute gültige Etikettierung Indietronics entsprang.

Sechs lange Jahre nach ihrem auch international viel beachteten Meisterwerk Neon Golden (2002) und zahlreichen zwischenzeitlich verfolgten Neben- und Soloaktivitäten des NOTWIST-Nukleus um Markus und Micha Acher sowie Martin Gretschmann aka Console erschien 2008 endlich das sehnlichst erwartete neue Studioalbum The Devil, You + Me, das mehr noch als auf dem Vorgänger durch eine von den sanft-träumerischen Vocals Markus Achers betonte Melancholie gekennzeichnet ist und insgesamt von einer glänzend austarierten organischen Geschlossenheit durchzogen ist, nur noch vereinzelt und dann auch nur ansatzweise durchbrochen von elektronischen Störgeräuschen oder derben Gitarren-Eruptionen.

Davon, dass THE NOTWIST auch und insbesondere live trotz eines weiterhin gepflegten wohltuenden Understatements nach wie vor imstande sind, eine ganz eigene Intensität zu erzeugen, konnte man sich im vergangenen Jahr sowohl bei ihrem fulminanten Auftritt im Huxleys als auch bei der auf einige wenige Shows beschränkten Kollaboration mit dem sich aus rund 20 Musikern aus aller Welt rekrutierenden Andromeda Mega Express Orchestra im Astra überzeugen. Und genau diese Intensität dürften die Weilheimer anlässlich des Ersatztermins für das ausgefallene Konzert im Rahmen des 20 Jahre City Slang Festival mit Leichtigkeit erzielen, wenn sie im Berliner Huxleys ihr Meisterwerk Neon Golden zur kompletten Aufführung bringen werden.

THE NOTWIST (spielen „Neon Golden“)
Donnerstag, 27.01.2011
Huxleys Neue Welt (Neukölln, U-Bhf. Hermannplatz)
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
VVK 19 EUR zzgl. Gebühren

www.notwist.com
www.cityslang.com
www.loft.de

Autor: [EMAIL=thomas.stern@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Thomas Stern[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail