THE SEA am 04.05. live im Magnet Club @ Karrera Klub


London, Cornwall und pompöser Pop. Anschauen!



Rooftop heißt das zweite und aktuelle Werk der Londoner Brüder Peter und Alex, besser bekannt als THE SEA. Klar, dass die beiden mittlerweile in London leben und arbeiten, aber den Einfluss aus dem pittoresken Cornwall können sie nicht ganz verleugnen – und das ist natürlich gut so. Auch wenn man alle von Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen geprägten Bilder verdrängt: die Grafschaft im Südwesten der Insel hat etwas, das zugleich liebenswert-hübsch wie auch groß-erhaben ist. Und so ist auch der Sound von THE SEA. Auch wenn’s mit dem zweiten Album noch mehr in Richtung Pop gehen soll als zuvor, die Bandkonstanten „orchestral – mitreißend – hymnisch“ sind auch auf Rooftop erhalten geblieben.

Zuletzt überzeugten THE SEA auf dem Reeperbahn-Festival und als Support von THE KILLS, und jetzt geht’s richtig los. John Cornfield, bekannt durch Zusammenarbeiten mit solch illustren Bands wie OASIS, THE VERVE und THE STONE ROSES hat Rooftop produziert und kann somit als Vater des neuen Sounds von THE SEA gelten – so magisch-verwunschen wie Harry-Potter-London und gleichzeitig so rau und kompromisslos wie die Felsen von Cornwall. Pop, Rock, sogar ein Walzer ist dabei. Wir machen uns keine Sorgen: THE SEA werden auch das Publikum im Magnet Club garantiert wieder in ihren Bann ziehen.

THE SEA am Freitag, 04.05.12 live im Magnet Club @ U-1 Schlesisches Tor, Berlin-Kreuzberg

Magnet Club
Falckensteinstraße 48
10997 Berlin

http://www.myspace.com/theseasounds
www.magnet-club.de
http://www.karreraklub.de/karrera/home

Autor: [EMAIL=sandra.wickert@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Sandra Wickert[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail