THE WHIGS (+ The Jim Jones Revue) am 07.12.10 live im Crystal Club


Kings Of Leon-Support nutzt Day Off für Gastspiel in Berlin.



Obwohl THE WHIGS derzeit mit keinen Geringeren als den Kings Of Leon unterwegs sind, nutzt die Band aus Athens, Georgia den Day Off kurzerhand für ein Gastspiel in Berlin. Paarten sie auf ihrem komplett in Eigenregie aufgenommenen Debütalbum Give (2006) noch frech dargebotenen Country mit einer gehörigen Prise Punk, geriet der auf dem großen Indie-Label ATO 2008 erschienene Nachfolger Mission Control sound- und produktionstechnisch erheblich straighter, auch wenn die Band bei den Aufnahmen keineswegs weniger forsch und spielfreudig zu Werke ging.

Diese Entwicklung kulminiert nunmehr im neuen Album In The Dark, auf dem THE WHIGS einen souveränen, dennoch hörbar leidenschaftlich eingespielten Indie- und Garagenrock servieren, den sie zusammen mit den ebenfalls im Garagenrock beheimateten THE JIM JONES REVUE, deren ursprünglich fürs White Trash vorgesehene Konzert kurzfristig mit dem der WHIGS zusammengelegt wurde, am kommenden Dienstag live in Berlin präsentieren werden. Quasi zwei Konzerte zum Preis von einem, da sollte doch so einiges gehen!

THE WHIGS
zusammengelegt mit: THE JIM JONES REVUE
Dienstag, 07.12.2010
Crystal Club (Columbiadamm 9-11, U-Bhf. Platz der Luftbrücke)
Einlass 20:00, Beginn 21:00
Abendkasse 15 €

www.thewhigs.com
www.myspace.com/thewhigs
www.myspace.com/thejimjonesrevue
www.crystal-berlin.de

Autor: [EMAIL=thomas.stern@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Thomas Stern[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail