TRIGGERFINGER – Triggerfinger

[B]Ein roh produziertes Album, das definitiv rockt und dem Freund des Gitarren-Riffs eine schöne Zeit beschert.[/B]

[img]content/images/Triggerfinger_dto_2005_11_06.jpg[/img]


[BLOCK]Hier kommt eine neue Rockband aus Belgien. TRIGGERFINGER sind ein Trio, was ja an sich schon für Rock spricht. Sie klingen dreckig und ehrlich und vor allem nicht zu modern.

Gitarrist und Frontkehle RUBEN BLOCK, der das komplette Album fast im Alleingang geschrieben hat und seine Kollegen Drummer MARIO GOOSENS und 4-Saiter MONSIEUR PAUL lassen es hier über 40 Minuten lang mächtig krachen. Bei ‚On My Knees‘ etwa wird der Zuhörer mit einem ZZ Top verdächtigen Shuffle-Rock-Riff bezirzt, um zwischendurch an Monster Magnet und Soundgarden erinnert zu werden. TRIGGERFINGER haben ihre Schallplatten Sammlung intensiv studiert und ihre Instrumente nicht minder.

Das gesamte Album ist eine abwechslungsreiche Scheibe geworden, die sich ihren eigenen Weg durch heavy Gitarren, eingängigen Melodiebögen, psychedelischen Ausuferungen und unbedingter rohen Power bahnt. Bei dem völlig übersteuerten John Fogerty-Cover ‚Commotion‘ wird es wieder mächtig psychedelisch, und die drei Belgier tun was sie nicht lassen können. ‚Drivin‘ zum Beispiel kommt im Refrain mit hitverdächtigen Gesangsmelodien daher.

TRIGGERFINGER gehen auf Angriff über, wenn es angebracht ist, können sich aber auch zurückziehen, wenn es dem Song dient. Mit treibenden und pumpenden Songs wie ‚Lil‘ Teaser‘, das dann auch mal ins noisige abdriftet oder mit dem fast schon bluesigen ‚Faders Up‘ zeigen TRIGGERFINGER ein weites Spektrum. Ihr selbst betiteltes Debüt-Album ist eine Reise wert und live werden sie sicher auch zu überzeugen wissen.[/BLOCK]

[LEFT]TRIGGERFINGER
[I]Triggerfinger [/I]
(Cargo Records/ Subcity)
VÖ: 24.10.2005

www.triggerfinger.net
www.cargo-records.de

Autor: [EMAIL=marceese@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]marceese[/EMAIL][/LEFT]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail