Untertagen – In Dieser Stadt (EP)

Untertagen - In Dieser Stadt (EP)

Die 2000er waren ja nur so ein Auf und Ab für kleine Bands aus deutschen Landen. Soll keiner mehr sagen, es wär keine Auswahl da: Indiepop vor allem aus dem Süden funktioniert. Da wären beispielsweise UNTERTAGEN: Ihr selbst vertriebener Erstling In Dieser Stadt ist eine EP zur Heimatlosigkeit und wäre, ersthaft gemeint, der erste Schritt hinaus in die Welt.

Dazu gehören: CHRISTIAN REIS (Gesang, Gitarre), NICO KRAUS (Gitarre), FELIX KNOLL (Bass) und CHRISTOPHER GRUND (Drums). Sie erspielen sich ansehnliche Dynamik, die verdächtig nach den alten FOTOS klingt. Mit Synthies gehen die Jungs behutsam um und vertrauen lieber auf die Gitarren. Recht so!

Auch fällt ihnen lyrisch mehr ein als Ich-liebe-dich-Songs. REIS muss verzweifelt erkennen, dass er da, wo er lebt, nicht mehr zu Hause ist. Egal, ob eine Beziehung zu Bruch gegangen ist oder man alles im Ort zu kennen glaubt. – Da ist das unbestimmte Gefühl, etwas verloren zu haben: „Alles, was für mich war, ist auf einmal nicht mehr da“ (‚Was Für Mich War‘). Und es bleibt nur die traurige Konsequenz: „Ich kann nicht länger hier sein!“ (‚Hier Sein‘).

So eine EP soll anfüttern fürs Album, und das schaffen UNTERTAGEN spielend.

UNTERTAGEN
In Dieser Stadt EP
(Radioactive)
VÖ: 12.11.2010

http://www.myspace.com/untertagen
https://www.facebook.com/untertagen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail