V.A. – Shots – 8mm music 2002-2007


Mut machende Bestandsaufnahme einer Szene, die (noch) keine ist.



Die Zusammenstellung einer Compilation ist schon so eine Sache und krankt bisweilen an einer mangelnden thematischen Schlüssigkeit: Entweder werden unter Maßgabe einer bestimmten Musikrichtung willkürlich Songs von Bands aneinandergereiht, die sonst eigentlich nichts miteinander zu tun haben, oder es werden musikalisch inkompatible Songs unter einem losen Motto unmotiviert zusammengeworfen. Die Compilation SHOTS – 8mm Music, 2002-2007 hingegen unterliegt keinem dieser beiden Irrtümer. Das aus dem Kreis der 8mm-Bar in der Mitte Berlins hervorgegangene Label 8MM MUSIK (Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail