Videopremiere: Ryder Havdale – Good Girls

Foto: Liam Maloney

„Good Girls“ ist ein Vorbote des am 22.06.18 erscheinenden neuen Albums Candy Haven des in Toronto und Berlin ansässigen Musikers und Produzenten RYDER HAVDALE – und wir präsentieren das Video am 04.06.18 exklusiv!

Vor einigen Jahren noch als Mastermind der kandischen Indierock-Band The Mohawk Lodge aktiv, frönte Ryder Havdale seit einer Supportshow für Slow Magic endgültig seiner großen Leidenschaft für elektronische Musik. Auf dem mit bekannten kanadischen Musikern wie Joseph Shabason von Destroyer oder Maylee Todd und Arlen Thompson von Wolf Parade aufgenommenen Candy Haven dominiert ein gleichermaßen von Pop- und Rock’n’Roll-Appeal flankierter smarter Electronic-Sound, dessen luftig-housiger Vibe auch Good Girls wunderbar zu Gesichte steht.

Ryder Havdale über „Good Girls“:

I had an idea that I wanted to shoot a girl on a motorbike when I was flying to Joshua Tree to visit family. I met Heather Williamson in the Frontier cafe on my last day there and we bought a selfie stick and shot it on my iPhone.

(…) We spent a couple hours rolling around these abandoned bodegas and cowboy villas. I bought a selfie stick at a dodgy discount store and had a decent charge on my phone, so we made a film. We lost a couple hats. I lost my wallet. She lent me twenty bucks. Maybe she’s the Good Girl. Maybe I am. The next day, I woke up and my Mom called me – somebody had found my wallet on a dirt road in the middle of nowhere. It’s a cliche, but somebody found my wallet, the desert found me and I found myself.

www.whitewhale.ca/label/ryder
Ryder Havdale auf Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail