Walden – Mantra EP

Walden - Mantra EP

1845 zog sich der Lehrer Henry David Thoreau in eine Blockhütte am Walden-See zurück. Die Erfahrung von Ruhe und Ursprünglichkeit in der Natur hielt er in mehreren Büchern fest. An ihn knüpft seit 2010 der Augsburger Musiker DANIJEL ZAMBO (DANDAN) an, der eigentlich aus dem Black Metal kommt. So coverte er als WALDEN zu Anfang nur mit der Akustikgitarre Metal-Bands und hat inzwischen über Vorbilder wie EMPYRIUM und ULVER einen spartanischen Dark Folk für sich gefunden, den er bereits in der vierten EP verwirklicht.

Auch in der diesjährigen Veröffentlichung Mantra werden klare instrumentelle Gitarrenstücke geboten. Das klingt mit Schelle, E-Gitarre und Chor beim Auftakt „Der Wanderer“ mystisch, im Titel „Hoch über den Wolken“ meditativ. Zambo will eine Wanderung in den Bergen beschreiben und wählt zarte Picks und angenehme Griffe auf der Klampfe. Man merkt den entschleunigten Kompositionen an, dass hier einige Begabung wartet, die durch eine professionellere Produktion und mehr Instrumente genutzt werden könnte. 

Walden
Mantra
(Selbstvertrieb)
VÖ: 23.02.2016

www.waldgefluester.bandcamp.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail