WILCO am 27.09.10 live im Admiralspalast (Theater)


Legendär, legendärer, Wilco!



WILCO, das ist keine bloße Band, WILCO ist ein Phänomen. Seit über 15 Jahren entwickelt sich die Truppe um Bandbegründer und Sänger Jeff Tweedy permanent weiter und schafft es immer wieder, alte Fans zu verblüffen und neue Fans hinzuzugewinnen. Ein immer wiederkehrendes Element sind Country-Einflüsse, die WILCOs Sound stark von dem differenzieren, was sonst auf dem Indie/Alternative-Markt vorhanden ist. Aber auch Jazz, elektronische Einflüsse und Samples tragen zum Klang- und Ideenreichtum bei, bei dem jedoch nie dieser typische WILCO-Sound verloren geht.

Die Band ist berühmt für ihre Konzerte, auf denen vom ersten Klang an der magische Funke auf das Publikum überspringt – wer da nicht inspiriert ist, dem kann auch sonst geholfen werden. Wie zum Beweis wurde Kicking Television vom britischen „Q Magazine“ zu einem der zwanzig besten Livealben gekürt. Welch eine Ehre, dass sich die Mannen aus Chicago wieder einmal in Berlin blicken lassen – und wohl dem, der sich rechtzeitig um Konzerttickets kümmert.

WILCO (Support: John Grant)
Montag, 27.09.10 // Admiralspalast/AP Theater
(Friedrichstr. 101, S- & U-Bhf. Friedrichstraße)
Beginn: 20 Uhr
Tickets: EUR 32,00 – EUR 43,50

http://www.wilcoworld.net
http://www.myspace.com/wilco
http://www.admiralspalast.de
http://www.trinityconcerts.de

Autor: [EMAIL=sandra.wickert@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Sandra Wickert[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail