Manuellsen – Gangland

manuellsen-gangland

Yeay! M Punkt droppt sein siebtes Album und es wird wieder härter. Mit Motorrad und einem Knasti-Gedicht („Gedanken Aus Der Isolation“) steht er diesmal noch offener zu seinen Hells Angels. Auch musikalisch hat Mr. TWELLMANN einige Überraschungen am Start.

Während das Feature „Du Bist Nicht Wie Ich“ mit dem alten Kumpanen MOE PHOENIX noch ganz in bekannter Broken-Heart-Shit-Tradition steht („Dear Christin“), rappt MANUELLSEN mit „Cavemin“ ein Hohelied auf die Männer-Freundschaft – stilecht für Bros mit Bärten. Mit „Boulevard Of Broken Dreams“ klopft er der migrantischen Community auf die Schulter. Und neben MOE gibt es übrigens ein Wiedersehen mit dem einstigen Duo SNAGA und PILLATH („Manta“). SNAGA hat sich in letzter Zeit ja auf FARD eingeschossen.

„Überall Zuhause“ ist mehr als eine Reminiszenz an den guten alten Track mit selbem Namen von seinem 2008er Mixtape Geschichten, Die Das Leben Schreibt. Er war offenbar wirklich schon im ganzen Land aktiv. „Gangland“ ist ein wahrer Gangsta-Hit, in dem er sein bewertes Hookline-Talent ausspielt.

Was Soulpop betrifft, kann man jetzt das Album MB3 ganz als Training betrachten. Die Songs „Paff Paff“ und „Laufen Auf Wasser“ dürften mehr als ein Zugeständnis für Universal sein, sondern Empfehlungen an andere Künstler zur Zusammenarbeit (Hooklines!), wie er das eben seit Jahren macht.

Wenn wir schon beim Thema Features sind… Da hat EMANUEL ja nicht immer ein gutes Händchen bewiesen. Der letzte gemeinsame Track mit ANIMUS („Gesellschaft Der Schatten“) war genial, keine Frage. Aber wie konnte es nur zu dem gut gemeinten EM-Jubel „Deutschland Steht Auf“ mit KAY ONE kommen, der auch auf der Bonus-EP auftaucht („Cashrules“)? Um MICHELLE MENDES zu gewinnen, die auf dessen aktuellem Album Der Junge Von Damals ständig mit ihrer Kinderstimme ans Mikro darf? War sie für den autobiografischen Track „Gewartet“ wirklich nötig?

Zusammenfassend also ein typisches Album vom Rap-Querkopf MANUELLSEN, das für seine Brüder und Schwestern einiges Material bereithält. Der Junge bleibt auf Kurs.

Manuellsen
Gangland
(Chapter ONE/Universal Music)
VÖ: 30.09.2016

www.facebook.com/manuellsenofficial/

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail