Moon Duo – Occult Architecture Vol. 1 | live: 28.03. Bi Nuu

Das MOON DUO ist back on earth und steht wieder ganz auf dem Boden der Tatsachen. Der Erfolg des schwächeren Vorgängers Shadow Of The Sun hat den beiden Verrückten offenbar Zeit gegeben, wieder an vielschichtigeren Tracks zu arbeiten. Entstanden ist der erste Teil eines Yin/Yang-Konzepts, wie sie es schon früher gerne andeuteten. Ihr Faible für esoterisches Gedankengut war vielleicht noch nie so deutlich.

Entsprechend klingen die neuen Songs weniger verdrogt als beschwörend. Da geht es in der Single „Cold Fear“ um die um sich greifende, erdrückende Sozialangst und in dem düsteren „Will Of The Devil“ um die kaltblütige Maschine einer Metropole. SANAE YAMADA packt etwa bei „Cross-Town Fade“ hippelig-krautrockige Elektronik aus und RIPLEY JOHNSON lässt sich im „Cult Of Moloch“ minutenlang Zeit für seine beeindruckenden Gitarrensoli. So lieben die Fans ihr Psychedelic-Team und können schon jetzt auf Vol. 2 gespannt sein.

Moon Duo
Occult Architecture Vol. 1
(Sakred Bones Records)
VÖ: 03.02.2017

www.moonduo.org

Live

27.03.17 Leipzig, UT Connewitz
28.03.17 Berlin, Bi Nuu

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail